Wenn man sich von den vielen Mischbatterien eine bestimmte ausgesucht hat, sollte man schon vorher davon überzeugt haben, dass genau diese Anlage auch passt. Es gibt die Batterien mit hohen Hälsen, die selbstverständlich nach oben Platz brauchen. Natürlich sind diese Wasserhähne sehr praktisch, da die Hausfrau durch Schwenken des Ausflussrohres leicht ihre Spüle ausspülen kann. Diese Art des Wasserhahnes für eine Küchenspüle ist allerdings kaum noch in Mode. Die kurzen Wasserhähne, bei denen Warm- und Kaltwasser mit einem Hebel gemischt werden, sind am häufigsten zu sehen, da sie auch weniger Platz über der Spüle beanspruchen. Natürlich das ebenso eine Frage des Geschmacks und der Mode, welche Form der Wasserhahn haben soll.
Wer sich seine Küche etwas nostalgisch einrichten möchte, bekommt von den verschiedenen Shops Wasserhähne, die verchromt und etwas verschnörkelt mit einem Porzellanabsperrhahn konstruiert sind. Auch die Duschköpfe werden zum Teil im alten Design vergangener Jahre angeboten, wenn ein Bewohner seine Badezimmer so einrichten möchte. Alles, was der Wasserzufuhr für das Waschbecken und der Badewanne dient, kann in den verschiedensten Designs erworben werden. Natürlich zählen ebenfalls die Wasserhähne über einer Spüle dazu. Nur die Untertischgeräte sind meistens auf dem neuesten Stand der Technik, da sie Strom verbrauchen, der reduziert werden sollte.